Netzwerk Sektenausstieg e.V.

BuchregalNetzwerk Sektenausstieg e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufklärende Literatur über die Zeugen Jehovas und ähnlich strukturierte Gemeinschaften einem breiten Publikum verfügbar zu machen. Auch gibt es Buchempfehlungen für Aussteiger und Betroffene zu den Bereichen Psychologie, Soziologie, Religion und ähnlichen Themen.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer etwas Neues entdeckt hat, ist eingeladen, uns einen Hinweis zu geben.

In meinem Buch „Abschied von der Bibel – vom alten Glauben zum neuen Wissen“ versuche ich, Antworten auf zwei Fragen zu geben: 1) Warum hat die Bibel als „Gottes Wort” nach über 3000 Jahren nur ein Drittel der heutigen Menschheit erreicht? 2) Warum haben im Laufe von drei Jahrtausenden das Alte und Neue Testament der Bibel die Welt nicht verbessern können?

Es ist ein provokantes Buch, das Finkelstein und Silberman als Resultat jahrelanger akribischer archäologischer Forschungen da präsentieren. Denn es geht ihnen um nichts anderes als die Rekonstruktion der Geschichte des alten Israel auf der Grundlage archäologischer Befunde; also entgegen der Instrumentalisierung biblischer Archäologie zum Beweis alttestamentlicher Darstellungen.

Zuerst ist es Begeisterung, dann Angst und später nur noch Scham: Der Weg in eine religiöse Abhängigkeit führt durch emotionale Höhen und Tiefen. An Druck und Zwang zerbrechen die Mitglieder zweifelhafter religiöser Gruppen. Sie geraten in eine gefährliche Abhängigkeit, nicht selten entwickelt sich eine psychische Erkrankung.

Die Forschung­sergebnisse von Ursula Neitz belegen, dass für die Effizienz von Beratung und Hilfeleistung neben fachlicher Kompetenz fundierte Kenntnisse über den sozialisatorischen, lebensweltlich bedingten biographischen Hintergrund wichtig sind.

Die Autorin bietet praktisches Handwerkszeug für die Beratungs- und Therapiearbeit mit Aussteigern aus totalitären religiösen Strukturen.

Für einen schnellen Überblick. Konzentrierte Informationen in ca. 300 Stichwörtern. Für Schule, Studium, Erwachsenenbildung und für alle, die beruflich mit dem Thema konfrontiert werden. Unüberschaubar und verwirrend ist die Zahl der Religionen, Sekten, neureligiösen Bewegungen und Weltanschauungen.

Psychosekten haben Zulauf. Als Sinnanbieter in einer unübersichtlicher werdenden Welt versprechen sie Halt und Orientierung. Ihr Preis: Geld (viel Geld) und völlige Abhängigkeit.

Unterkategorien