Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Auch ist nicht auszuschließen, dass sich die eine oder andere URL zwischenzeitlich geändert hat. Wer weitere interessante Websites kennt, oder selbst eine Website zum Thema Sekten betreibt, kann sie gerne vorschlagen.

Netzwerk

favicon Dipl. Psych. Dieter Rohmann
Dieter Rohmann konnte schon vielen Sektenaussteigern und Betroffenen helfen. Der Münchner Diplom-Psychologe ist auch Referent der Infolink-Seminare.

favicon AGPF - Aktion für Geistige und Psychische Freiheit
Die AGPF ist ein Bundesverband von Vereinen, die sich kritisch mit sogenannten Sekten, Kulten, Psychogruppen und dem Esoterikmarkt befassen.

favicon JZ Help e.V.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, über Menschenrechtsverstöße bei Jehovas Zeugen, Sekten und destruktiven Gruppen im Allgemeinen zu informieren und Ausstiegswilligen psychologische und rechtliche Hilfe zu bieten.

favicon AUSSTIEG e.V.
AUSSTIEG e.V. ist eine Anlaufstelle für Menschen, die eine Sekte, einen Kult verlassen wollen oder verlassen haben und die sich neu orientieren müssen. Wir informieren über die Auswirkungen von Sekten und beraten betroffene Angehörige.

favicon Der goldene Aluhut
Wir sind eine gemeinnützige Organisation aus Berlin, die der täglichen Flut von Kuriositäten und Verschwörungsideologien mit Humor und Aufklärung entgegen tritt. Um auf das Problem der Verschwörungstheorien und Fake News aufmerksam zu machen, und da wir der Überzeugung sind dass ein entspanntes Gehirn besser lernt, bedienen wir uns des Konzepts des Infotainments.

favicon Netzwerk Freikirchenausstieg
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich aufgrund von Erfahrungen und Begegnungen mit dem evangelikal-fundamentalistischen Christentum von dieser Glaubensrichtung entfernt haben.

Beratung

 ZEBRA -BW
Die „Zentrale Beratungsstelle für Weltanschauungsfragen“ unterstützt Menschen, die Orientierung suchen angesichts vieler religiöser Angebote in unserer Gegenwart (sogenannte Sekten, esoterische Gruppierungen etc.). Ebenfalls werden immer wieder auch Personen beraten, deren Angehörige dem Verschwörungsglauben zuneigen.

 Selbsthilfegruppe Ausstieg aus einer Sekte
Selbsthilfekontaktstelle Eigeninitiative: so vielfältig Sekten sind, so vielfältig sind die persönlichen Erfahrungen. Weitere Informationen und Kontaktaufnahme sind dem Einladungsflyer zu entnehmen.

favicon Claudia Stangl
psychologische Beratung - seelsorgerliche Begleitung - Emotional Logic

 Sylvia Neuberger, Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie)
Frau Neuberger arbeitet auch für die Bundesstelle für Sektenfragen in Österreich und hat einige Bücher zum Thema geschrieben.

 Artikel 4 - Initiative für Glaubensfreiheit e.V.
Selbsthilfe für Sektenaussteiger mit regelmässigen Treffen in Köln und Bochum.

 Bistum Münster - Referat Sekten- und Weltanschauungsfragen
Das Bistum Münster bietet mit der Fachstelle für Sekten- und Weltanschauungsfragen ein Angebot für Hilfesuchende. Sie erfüllt den Anspruch auf fachkundige Auskunft.

favicon EBI Sachsen
Eltern- und Betroffenen-Initiative gegen psychische Abhängigkeit Sachsen e.V.

 Elterninitiative zur Hilfe gegen seelische Abhängigkeit und religiösen Extremismus e. V.
Die Elterninitiative will informieren und aufklären. Religionsfreiheit ist keine Narrenfreiheit und sie schließt Meinungsstreit und Kritik an zweifelhaften Methoden mit ein.

 Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen
Wir stehen im Dialog mit religiösen und weltanschaulichen Gruppen und Strömungen der Gegenwart. Unsere Erkenntnisse stellen wir dem Fachpublikum und der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

 exit Deutschland
Wir unterstützen Personen, die der rechtsextremen Szene den Rücken kehren wollen und helfen ihnen beim Ausstieg. Wir grenzen nicht aus, sind aber konsequent und weisen rechtsextremes Denken und Handeln zurück.

favicon Gestalttherapie
Simone Bruhn hat eigene Erfahrungen mit den Manipulationstechniken einer religiösen Gruppierung und behandelt unter anderem auch Aussteiger aus totalitären Bewegungen.

favicon GSK - Gesellschaft gegen Sekten- und Kultgefahren
Eine unabhängige Institution in Österreich, die sich mit extremen religiösen, (pseudo-)wissenschaftlichen, politischen und kommerziellen Bewegungen befasst.

favicon infoSekta - Fachstelle für Sektenfragen
infoSekta wurde 1990 als Verein gegründet (siehe Gründungsgeschichte in Tätigkeitsbericht 1991-1993) und leistet seither Beratungs- und Aufklärungsarbeit zum Thema «Sekten».

 Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt e.V.
Die IDS gibt sachliche Informationen über problematische Angebote. Damit hat der mündige Bürger die Möglichkeit, neben der Selbstdarstellung der Anbieter auch die kritisch zu hinterfragenden Aspekte zu bedenken und auf dieser Basis seine Entscheidung zu fällen.

 Psychotherapie-Informationsdienst (PID)
Kompetente Beratung zur Wahl der geeigneten Therapeutin/ des geeigneten Therapeuten. Der Psychotherapie-Informationsdienst (PID) ist ein Dienstleistungsangebot der Deutschen Psychologen Akademie des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP).​

 Sekten-Info Essen e.V.
Der Verein Sekten-Info Nordrhein-Westfalen e.V. hilft Betroffenen von religiösen und ideologischen Gemeinschaften und Psychogruppen in allen Lebenslagen.

 Vogtländische Informations- und Dokumentationsstelle destruktive Kulte / Psychogruppen / Esoterik
Anliegen des Vereines VIKAS ist es, die Entwicklung der Esoterikszene/Parawissenschaften und deren Umfeld zu beobachten, typische Entwicklungen wissenschaftlich zu dokumentieren, zu analysieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In unserem Infocenter werden Informationen zu Wirkungsmechanismen und Strukturen des Psychomarktes bereitgestellt, die eine eigene Beurteilung diesbezüglicher Angebote unterstützen sollen. Die öffentliche Stellungnahme zu aktuellen Entwicklungen und Ereignissen in der Psychoszene gehören ebenfalls zum Arbeitsumfang des Vereines. Der Verein vertritt dabei die Position, dass "zwischen einer scheinbar harmlosen Ideologie und einem gar harmlosen, radikalen Anwendungen... sich keine klaren Grenzen ziehen lassen."

favicon WGFP Parapsychologische Beratungsstelle
Die WGFP hilft Menschen, die Probleme mit okkulten Praktiken, Glaubenssystemen oder Psychosekten haben.

Zeugen Jehovas

favicon Selbsthilfegruppe in München
Der Dodo-Club ist eine Gruppe aus ehemals aktiven Zeugen Jehovas, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Ausstiegswillige oder ZJ, die sich zurückziehen wollen, zu unterstützen. Ihre Selbsthilfegruppe bietet ein freundliches und authentisches soziales Auffangnetz. Mit zahlreichen Aktivitäten, wie Picknick im Park, Wandern oder gemeinsame Urlaube - kein Aussteiger braucht Angst vor dem Alleinsein haben. Vom Kind bis Senior ist alles vertreten und es herrscht eine fröhliche und ungezwungene Atmosphäre. Der Dodo-Club ist eine rein private Gruppe und dient dem Austausch und der gemeinsamen Freizeitgestaltung.

favicon A Common Bond (Gay & Lesbian Support Group for Former Jehovah's Witnesses)
International support network for gay and lesbian former and active members of the Jehovah's Witnesses religion.

 Brooklyntower Bibliothèque
réflexions sur les témoins de jéhovah et la watchtower, selon la bible. Analyse de 607, le sang, du nom de jehovah, de la watchtower et l ONU ou UN, et des articles de la tour de garde.

favicon Geschichte der Zeugen Jehovas
Manfred Gebhard dokumentiert die Geschichte der Zeugen Jehovas mit Schwerpunkten deutsche Geschichte und aktuelle Annotationen.

 Testimoni di Geova, analisi di un culto
Analisi culto dei Testimoni di Geova, storia dei testimoni di Geova,informazioni su Geova e testimoni,esperienze fuoriusciti, tecniche reclutamento,statitistiche testimoni di geova.

 Jehovas Witness discussion Forum (englisch)
The place to discuss anything relating to Jehovahs Witnesses and the WatchTower Bible and Tract Society... or just make new friends!

favicon silentlambs.com
Ein amerikanischer Ältester legte Anfang 2001 sein Amt nieder und wandte sich an die Medien, um die Öffentlichkeit über die offenbar auch in den USA hohe Zahl von Missbrauchsfällen hinter den Mauern des Wachtturms zu informieren.