Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Erlebnisse eines freiwilligen Kongresshelfers

"Vielleicht ist es der letzte Kongress 'vor Harmagedon'". Das war eine der Thesen, die auf dem Nürnberger Kongress von 1955 mit zum besten gegeben wurde, und über die Josy Doyon als aufmerksame Beobachterin, im Nachhinein in ihrem Buch auch berichtete.

Panorama der neuen Religiosität - Sinnsuche und Heilsversprechen zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Spiritualität und Religiosität stoßen gegenwärtig wieder auf ein wachsendes Interesse: Religiöse Themen schlagen sich in Werbung, Kino und Kunst nieder, Psychoszenen geben Heilsversprechen, Anthroposphie und Waldorfpädagogik finden breite Zustimmung, diverse Religionsgemeinschaften haben regen Zulauf.