Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Engel MoroniDieses Buch muss entweder wahr oder falsch sein. Wenn wahr, ist es eine der wichtigsten Mitteilungen, die Gott den Menschen je gesandt hat ... wenn falsch, ist es eine der arglistigsten, bösartigsten, dreistesten und abgrundtiefsten Täuschungen, die der Welt je angedreht wurden, gedacht, um Millionen zu betrügen und zugrunde zu richten.

Orson Pratt in Die göttliche Authentizität des Buches Mormon

Es ist sicher nicht leicht, sich von einer Organisation zu trennen, die ihre Furchen bis ins tiefste Privatleben hinein zieht und ihre Mitglieder unter völliger Kontrolle hält.

Welches Ziel verfolgt die HLT-Sekte?
Die Mission der HLT-Gemeinschaft, wie sie sie selbst darstellt:

  1. Die Heiligen vervollkommnen
  2. Das Evangelium verkündigen
  3. Die Toten erlösen

Dabei verstehen sie unter „Heilige“ die HLT-Mitglieder und unter „Evangelium“ die aktuellen HLT-Lehren. Das Ziel ist also die Mormonisierung der gesamten Menschheit, einschließlich der bereits verstorbenen.

Alles begann mit der ersten Vision von Joseph Smith. Er erhielt goldene Platten und übersetzte das Buch Mormon. Er gründete eine Kirche. Teile seiner Offenbarungen stehen im Buch der Gebote / Lehre und Bündnisse. Er lebte die Vielehe. Er identifizierte die Kinderhook-Platten. Er erwarb ägyptische Mumien und übersetzte das Buch Abraham. Er veröffentlichte die Glaubensartikel. Er sagte das Zweite Kommen Christi voraus.

Die Anhänger von Joseph Smiths 1830 neu gegründeter „Kirche Christi“ bekamen von Kritikern sehr bald den Spitznamen „Mormoniten“ verpasst, was sich wenig später auf „Mormonen“ verkürzte.