Empfehlungen speziell zum Thema "Zeugen Jehovas":

  • persönliche Lebensberichte
  • Analysen der Lehren
  • Dokumentationen
  • historische Auseinandersetzungen

The Four Presidents of the Watch Tower Society (Jehovah's Witnesses)

For the first time you will learn about: · What was the Salon Association, and why did Russell deny knowledge of it? · How was the Salon Association incorporated into Russell’s dealings? · Why was Rose Ball mentioned in Zion’s Watch Tower as one of the seven directors of the Watch Tower Society? · How date-setting fit in with literature sales · How is the “Mystery Doctrine” from “The Three Worlds” still playing out today, unknown to JWs? · How Jehovah set the hours requirements · An anonymous author and 3 informants totaling 160 years of service to the Watchtower share their confidences for the first time!

read the introduction

Counting the Days to Armageddon

Wen die chronologische Verbindung zwischen Adventisten und Zeugen Jehovas detailliert interessiert, wer der englischen Sprache mächtig und außerdem bereit ist, eine Stange Geld auszugeben, dem sei dieses Buch empfohlen.

Auf der Suche nach christlicher Freiheit

Das vorliegende exzellent recherchierte Werk ist Raymond Franz' zweites Buch. Franz war viele Jahre Mitglied der Leitenden Körperschaft der Zeugen Jehovas, des weltweit höchsten Gremiums in allen Lehrfragen. Irgendwann bemerkte er, dass die biblischen Aussagen und das Lehrgebäude der Zeugen Jehovas sich immer weiter voneinander entfernten. Als Franz vorsichtig begann, über seine biblischen Erkenntnisse zu sprechen, wurde er von seinen Weggefährten kurzerhand ausgeschlossen.

Ich war eine Zeugin Jehovas

Es begann auf die übliche Weise. Ein junger Mensch auf der Suche nach dem Sinn des Lebens kommt in Kontakt mit den Zeugen Jehovas. Das junge Mädchen ist fasziniert von diesen Menschen, die so liebenswürdig sind und ganz nach den Lehren der Bibel leben. Schon bald besucht sie regelmäßig die Zusammenkünfte und verschlingt geradezu die Literatur, die vom Paradies auf Erden und den Anforderungen an einen „wahren Christen“ handelt.

Die verfälschte Wachtturm-Bibel

Viele aufrichtige Christen sind leider jeder Diskussion mit Zeugen Jehovas unterlegen. Die Argumente der Zeugen Jehovas sind gut eingeübt und lassen sich scheinbar durch die Bibel beweisen. Viele Personen unterlassen es, "Kontra" zu geben, wobei dies gar nicht so schwer ist, sofern man ihre Argumentationstechniken und lehrmäßigen Schwachpunkte kennt. Sie tun nicht nur sich selbst einen Gefallen, sondern bringen den einzelnen Zeugen Jehovas zum Nachdenken.

Der Chronologie-Betrug der Zeugen Jehovas

Um die Tragweite dessen zu verstehen, was später noch näher behandelt wird, sollte man erst verstehen, welche Ansprüche die Zeugen Jehovas allgemein über sich und über ihre Organisation stellen, was die geistige Führung von ihren Anhängern erwartet und wie sie ihre Außenwelt betrachten.