Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Rebekka - die Lehre brachte die Freiheit

Ich kam in Zürich zur Welt, wo meine Eltern damals wohnten. Meine Eltern hatten frisch mit dem Sonderpionierdienst aufgehört. Nach fünf Jahren - ich hatte inzwischen eine Schwester bekommen - zogen wir in ein Landgebiet um, wo geistige Hilfe nötig war.

Saras Mut

Eine Schülerin der Klasse 11 A - Sara - soll über ihren Glauben Auskunft geben. Ein Pressebericht über den Tod einer Mutter die eine Bluttransfusion verweigert hatte, war der Anlass. Sie war wie Sara eine Zeugin Jehovas. Die Klassenlehrerin startet daraufhin ein Workshop-Projekt in dem ein objektives Bild der Glaubensgemeinschaft erarbeitet werden soll. Die Schüler befragen verschiedene Zeugen Jehovas zu ihrem Glauben und hören die Meinung einer Aussteigerin.