Die Wachtturm-Gesellschaft und ihr Verständnis von "Wahrheit"

Ein kritisch gewordener Zeuge Jehovas hat eine beeindruckende Dokumentation zum Umgang der Wachtturm-Gesellschaft mit ihren eigenen Lehraussagen zusammengestellt.

Der Leser erhält Einblick in das Lehrgebaren einer Organisation, die ihre aktuelle Auffassung grundsätzlich als "die Wahrheit" darstellt. Diese allerdings ist immer wieder Änderungen unterworfen. Die Gesellschaft nutzt alle sich bietenden dialektischen Möglichkeiten, um sich nicht mit ihrer "Wahrheit" vergangener Tage auseinandersetzen zu müssen. Lässt sich die eigene Lehrauffassung mit Tatsachen und Fakten überhaupt nicht mehr in Einklang bringen, werden letztere auch deutlich verfälscht.

Wie wahr ist die gelehrte Wahrheit?

Die Wachtturm-Gesellschaft und ihr Verständnis von “Wahrheit”
Die Wachtturm-Gesellschaft und ihr Verständnis von “Wahrheit” (Druckversion)