Unterkategorien

Netzwerk Sektenausstieg e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, über religiöse Sondergemeinschaften zu informieren, kritisch gewordene Mitglieder beim Ausstieg zu unterstützen und den Kontakt zwischen ehemaligen Mitgliedern zu fördern.

Es tut gar nicht weh!

Aus einer Sekte aussteigen bedeutet unter anderem, viele Dinge neu zu erleben, obwohl sie im Prinzip nichts Neues sind. Zum Beispiel sich mit anderen Aussteigern zu treffen. Das Zusammensein mit Gleichgesinnten ist für einen Zeugen Jehovas etwas Selbstverständliches. Ja, es ist sogar etwas sehr Essenzielles, da die Bindung an die Glaubensgemeinschaft bei sehr vielen mehr auf sozialen denn ideologischen Faktoren beruht.

Weiterlesen: Es tut gar nicht weh!

Geschichte

Mit Infolink fing es im Jahre 1995 an. Den Anfang bildete ein bescheidener Newsletter zum Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen der deutschsprachigen exZeugen-Szene.

Weiterlesen: Geschichte