Hier haben wir zahlreiche Informationen zu unterschiedlichen Organisationen gesammelt. Viele Lebensberichte geben Aufschluss über das Leben in einer Sekte.

Diese Dokumentation verfolgt das Ziel, den in einer Sekte "Eingeschlossenen" Informationen zu geben, zu denen sie sonst vielleicht keinen Zugang haben. Dies kann ihre Sichtweise erweitern und ihnen helfen, sich ein objektiveres Gesamtbild über ihre Gemeinschaft zu verschaffen.

Ferner möchten wir die Bevölkerung über die Lehren, und die Art und Weise, mit der Sekten ihre Mitglieder an sich binden, informieren.

Vom Sinn und Unsinn einer Organisation

Das Individuelle spielt in der außermenschlichen Natur keine bedeutende Rolle. Menschlich gesprochen ist die Natur dem einzelnen Lebewesen gegenüber recht grausam. Dennoch bin ich nicht der Meinung, daß dort grundsätzlich nur der Stärkere auf Kosten der Schwächeren existiert.

Bericht über Sekten und Psychogruppen

Eine vom Bundesland Berlin in Auftrag gegebene Studie über die deutsche Sekten- und Psychogruppen-Szene, die deutlich macht, wie sich Strukturen und Ziele einzelner Gruppen ähneln. Wer sich nicht sicher ist, ob die Zeugen Jehovas wirklich eine Sekte sind, sollte sie einmal mit den hier beschriebenen Gruppen vergleichen.

Zum Thema christlicher Fundamentalismus

Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen. Ratschläge erteilt. Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin, dass Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Greuel wäre.

Es tut weh...

Der Weg aus der Sekte ist keine Entscheidung, die man von heute auf morgen treffen kann, kein einfacher Schlussstrich unter die Vergangenheit. Vielmehr ist es ein langer Prozess, der mit vielen inneren Kämpfen verbunden ist und Narben hinterlässt, die sich für lange Zeit in der Psyche festsetzen.

Jan Groenveld hat passende Worte dazu gefunden, die vermutlich auch so manchem Zeugen Jehovas Aussteiger aus der Seele sprechen.