Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Frau Dr. Gabriele Yonan ist von zahlreichen Veranstaltungen der WTG bekannt, wo sie als "Religionswissenschaftlerin an der Freien Universität Berlin" vorgestellt wurde. Eine Bezeichnung, mit der sich die Scientologin oder zumindest Scientology sehr nahe stehende Person offensichtlich gerne schmückt. Leider zu Unrecht.

So zumindest sieht das der Präsident der Universität, der sich am 24.2.1998 per Brief an Frau Yonan wandte und schrieb:

Allein aus der Tatsache, daß Sie vor längerer Zeit hier als studentische Hilfskraft tätig waren und ggf. an der FU Ihr Studium abgeschlossen haben, sind die Angaben... Dr. Yonan, Free University of Berlin, sowie alle weiteren Angaben, die auf eine Mitgliedschaft an der FU Berlin hinweisen, nicht gestattet.

Man fragt sich, warum sich eine Organisation wie die WTG, die aus Sicht ihrer Mitglieder nichts Geringeres als "die Wahrheit" verkörpert, derart zweifelhafter "Wissenschaftler" bedienen muß, um ihr Anliegen in der Öffentlichkeit vorzutragen.