Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Die Wachtturm-Gesellschaft hat ein System errichtet, das Kritik nicht duldet und für Andersdenkende keinen Platz hat. Und das, obwohl einige der Wachtturm-Lehren alles andere als wasserdicht sind.

Wird Zeugen Jehovas vorgegeben, welche Sexualpraktiken in der Ehe statthaft sind? Wie ist die Lehrmeinung zu Oral- und Analverkehr?

Vor mir liegt der Wachtturm vom 15. Oktober 2007. Auf der Seite 24, Absatz 7, wird die Frage gestellt:

"Wie steht es aber mit […] Oralverkehr?"

Eine schonungslose Analyse der Prophezeihungen des "treuen und verständigen Sklaven" im Hinblick auf "6000 Jahre Menschheitsgeschichte und ihre Bedeutung für das Kommen des Messias".

Wir werden am Ende des Monats 31 Tage näher dem Ende dieses bösen Systems der Dinge sein! Laßt uns unser Äußerstes tun, während es noch Zeit ist.

"Unser Königreichsdienst", Oktober 1969, Seite 3

Zeugen Jehovas rühmen sich damit, Menschen aus allen Nationen zu vereinen. Dabei sollen Unterschiede in Sprache, Herkunft und Hautfarbe keine Rolle spielen, denn alle Menschen seien „Brüder“.