Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Die folgende Ausarbeitung, die sich mit insgesamt 11 Irreführungen befasst, soll insbesondere Katholiken wappnen, nicht auf die „Tricks“ hereinzufallen, die die Zeugen Jehovas in ihrem Haus-zu-Haus-Dienst und in den Heimbibelstudien anwenden, um die Wohnungsinhaber durch ihre rhetorischen Fähigkeiten „einzulullen“. Doch auch jeder andere kann Nutzen aus der Zusammenstellung dieser rhetorischen Tricks ziehen.

Die Kunst der Irreführung
Das italienische Original dieser Ausarbeitung ist auf www.freeforumzone.com zu finden. Der Autor der Ausarbeitung ist italienischer Lehrer, der katholischen Erwachsenen-Katechismus lehrt und gleichzeitig Mitglied von Gruppo Di Ricerca E Informazione Socio-religiosa.

In diesem Zusammenhang ist es erwähnenswert, dass es einen Artikel im Erwachet! vom 22. Mai 1990 gibt, in dem auf den Seiten 12-14 Fünf übliche Irreführungen, vor denen man sich in acht nehmen sollte, behandelt werden. Auch diese Hinweise vom Erwachet! nehmen wir ausnahmsweise gerne einmal dankbar an, indem wir „mit Verlaub“ gerade diese dort enthaltenen Warnungen den Wachtturm-Schriften und ihren Verantwortlichen zum Vorwurf machen.