"Blaue Briefe" für Kinderschänder: Anweisungen an die Ältesten 1997

VERTRAULICH AN ALLE ÄLTESTENSCHAFTEN

Liebe Brüder,
In dem Artikel „Verabscheuen wir das Böse“ in der Wachtturm-Ausgabe vom 1. Januar 1997 wurde eine sehr ernste Angelegenheit angesprochen. Sie betrifft die Reinheit der Organisation Jehovas in diesen letzten Tagen. Es ist unsere Verpflichtung, die Herde Gottes vor diesen bedrohlichen Einflüssen zu beschützen. - Jesaja 32: 1, 2. Wir möchten die notwendigen Schritte unternehmen, die helfen werden, die Versammlung, insbesondere unsere Kinder, vor schädlichen Praktiken zu schützen, die in der Welt immer schlimmer werden. Wir sind dankbar, dass die Wahrheit das Ausbreiten sexuellen Kindesmissbrauchs in Jehovas Organisation verhindert.

Anweisungen für Ordner

Brüder, die zum Ordnungsdienst eingeteilt sind, sollten stets freundlich, höflich und rücksichtsvoll sein.

Die Ordner haben bei einem Kongreß verschiedene Aufgaben: