Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Niemand ist so blind, wie einer, der nicht sehen möchte

Meine Kindheit und Jugend waren recht locker. Meine Eltern waren bereits in der „Wahrheit“ aufgewachsen. Sie waren sehr liberal und hielten nichts von übermäßiger Strenge und unsinnigen Verboten.

Goodbye, Jehova!

Misha Anouk verließ die Zeugen Jehovas vor 10 Jahren.

In seinem Buch "Goodbye, Jehova!“ beschreibt er seine Kindheit und Jugend bei den Zeugen Jehovas und seinen Ausstieg aus der bekanntesten Sekte der Welt.

Dabei ist er sehr sachlich und fair geblieben und belegt seine Aussagen mit vielen Zitaten der Wachturmgesellschaft ( WTG).