Netzwerk Sektenausstieg e.V.

Ravyn - nach einem Selbstmord zeigte die WTG ihr wahres Gesicht

Dies ist meine Geschichte. Sie ist in den folgenden beiden Briefen enthalten.

Den ersten schrieb ich an eine Frau, die mich gefragt hatte, warum ich so viel Bitterkeit empfand und so wütend auf Jehovas Zeugen war und mich durch sie bedroht fühlte. Der zweite Brief ist an meinen Vater, und er war ein wichtiger Schritt, meinen Heilungsprozeß abzuschließen. Ich bin froh, diese Zeilen mit jedem zu teilen, der aufrichtig und offen danach fragt.

Mein Leben als Zeuge Jehovas

Gerd Borchers-Schreiber war 17 Jahre Zeuge Jehovas. In seinem Buch beschreibt er den Weg vom begeisterten Anhänger über den Zweifel bis zum Aussteiger. Er lässt seine Vergangenheit Revue passieren - vom Mitmacher bis zum Mittäter.