Infolink Seminar 4 - Die Traumreise

Dieses vierte und letzte Seminar unserer Reihe ist eine geführte Reise ins eigene Ich. Im Mittelpunkt steht eine spielerische Übung, die entscheidende Erkenntnisse über das eigene Denken vermitteln wird.

Denn nur wer sich selbst kennt und sich der Fähigkeiten und Grenzen seiner eigenen Persönlichkeit bewusst ist, wird in der Lage sein, sein Leben selbst zu bestimmen und seine Träume zu verwirklichen.

Allen Teilnehmern, die eines oder alle der ersten drei Infolink Seminare besucht haben, sollten sich diesen krönenden Abschluss unserer Seminarreihe nicht versagen.

Ein lockeres Programm, das Freiräume bietet und viel Zeit für Gespräche lässt.

Es soll ein Seminar sein, bei dem man sich wohlfühlt. Weil man völlig ungezwungen miteinander umgehen kann und weil viel Freiräume bestehen, um sich kennen zu lernen. Zwar gibt es einen Zeitplan und einen Themenrahmen, aber Dipl. Psych. Dieter Rohmann fühlt sich vor allem als Begleiter der Seminarteilnehmer und ist bereit, sich voll auf ihre Bedürfnisse einzustellen. Schließlich soll jeder einen ganz persönlichen Nutzen aus dem Seminar ziehen und mit dem Bewusstsein nach Hause fahren, interessante Leute kennen gelernt und neue Erfahrungen gemacht zu haben.

Programm

Freitagbis 17 UhrAnreise
17:30 UhrBegrüßung und Programmbesprechung
18:00 UhrAbendessen
19:00 UhrVorstellungsrunde der Teilnehmer Erwartungshaltung an den Workshop
Samstag8:00 UhrFrühstück
9:00 Uhr1. Seminar-Element: Bretter, die die Welt bedeuten
10:30 UhrPause
11:00 Uhr2. Seminar-Element: Spieglein, Spieglein an der Wand
12:00 UhrMittagessen und Zeit zur freien Gestaltung
14:30 Uhr3. Seminar-Element: Beginn der Traumreise
16:00 UhrPause
16:30 Uhr4. Seminar-Element: Fortsetzung der Traumreise
18:00 UhrAbendessen
19:00 UhrGemütliches Beisammensein, Gespräche, Diskussionen, sich Kennenlernen
Sonntag8.00 UhrFrühstück
9.00 Uhr5. Seminar-Element: Nicht gut, nicht schlecht, nur anders
10.30 UhrPause
11.00 UhrAusklang, Auswertung und Resumee
12.00 UhrMittagessen
anschließendHeimreise