schweigendes LammEin silent lamb [schweigendes Lamm] ist jemand, dem man dringend davon abgeraten hat, sich Hilfe zu holen, wenn er oder sie sexuell belästigt oder missbraucht wurde.

Silentlambs ist der Name einer Initiative in den USA, die von Bill Bowen ins Leben gerufen wurde. Er war einst Ältester bei den Zeugen Jehovas und konnte nicht mehr mit ansehen, wie Opfer sexuellen Missbrauchs zum Schweigen gebracht wurden, während man die Täter weiterhin gewähren ließ. Er verließ die Organisation mit der scheinheiligen Fassade, ging an die Öffentlichkeit und brachte seine Erfahrungen zu Papier. Dieser Bereich von infolink enthält die deutsche Übersetzung von Inhalten aus der Website von Silentlambs unter http://www.silentlambs.org.

William H. Bowen in Selters

Wenn von sexuellem Kindesmissbrauch unter Zeugen Jehovas die Rede ist, fällt meist auch der Name William H. Bowen. Der ehemalige Älteste, der mittlerweile wegen seiner Aktivitäten ausgeschlossen wurde, ist Gründer der Organisation silentlambs.

silentlambs March

125 Opfer sexuellen Missbrauchs aus 22 Staaten überreichten der Weltzentrale der Zeugen Jehovas Hunderte von Lämmern.

Weltweit erste Demonstration von Zeugen Jehovas, die Opfer sexueller Gewalt wurden

Warum ausgeschlossen?

Warum wurden Bill Bowen, Barbara Anderson und Carl und Barbara Pandelo ausgeschlossen?

Brown sagt, Täter würden nur aus biblischen Gründen ausgeschlossen. "Niemand muss ausgeschlossen werden", sagte Brown gegenüber Christianity Today. "Nur reuelose Täter werden ausgeschlossen" (Christianity Today (CT), 8. Juli 2002)

Gegenüberstellung von Opfer und beschuldigtem Schänder

Fordern Älteste eine Gegenüberstellung von Opfer und beschuldigtem Schänder im selben Raum?

"John Robert (J.R.) Brown, Leiter des Büros für Öffentlichkeitsarbeit der Zentrale in Brooklyn , weist zurück, was Bowen sagt. Brown erklärt, sie ließen den Beschuldigten nicht in Gegenwart von Eltern und drei Ältesten gegenüberstellen."