schweigendes LammEin silent lamb [schweigendes Lamm] ist jemand, dem man dringend davon abgeraten hat, sich Hilfe zu holen, wenn er oder sie sexuell belästigt oder missbraucht wurde.

Silentlambs ist der Name einer Initiative in den USA, die von Bill Bowen ins Leben gerufen wurde. Er war einst Ältester bei den Zeugen Jehovas und konnte nicht mehr mit ansehen, wie Opfer sexuellen Missbrauchs zum Schweigen gebracht wurden, während man die Täter weiterhin gewähren ließ. Er verließ die Organisation mit der scheinheiligen Fassade, ging an die Öffentlichkeit und brachte seine Erfahrungen zu Papier. Dieser Bereich von infolink enthält die deutsche Übersetzung von Inhalten aus der Website von Silentlambs unter http://www.silentlambs.org.

Die Chronik von Mario Moreno und J.R. Brown

Hätten Sie es gerne, dass diese Leute für Ihre Kirche sprechen?

Paducah Sun 1.5.2001

Ein Sprecher in der Weltzentrale der Kirche in New York sagte, man hindere andere nicht daran oder rate davon ab, im Falle von Kindesmissbrauch zu den Justizbehörden zu gehen.

Ende des Schweigens

WDR-Sendung zum sexuellen Missbrauch bei Zeugen Jehovas

Die Wachtturm Gesellschaft stand gerne für ein Fernseh-Interview zur Verfügung. Schließlich würde man in der Öffentlichkeit immer wieder verzerrt dargestellt und würde daher gerne eine objektive Berichterstattung unterstützen. Doch es kam anders.

Sexueller Mißbrauch durch Komitees

Dein minderjähriges Kind wird allein von drei Männern in einen kleinen Raum mitgenommen. Dort werden ihm eine lange Reihe höchst intimer Fragen über seine sexuelle Erfahrung gestellt.

Karin - Tochter wurde mißbraucht

(alle Namen und Ortsangaben wurden verändert, um das Opfer zu schützen)

Ich bin eine ehemalige seit 1994. Im selben Jahr, als ich meine Ehe mit einem angesehenen Mitglied der Gemeinde, der wegen mindestens 7 Fällen von Ehebruches vor dem Komitee erscheinen musste, (dem aber immer vergeben wurde), beendete, wurde der Verdacht erhärtet, dass der 2. Ehemann meiner Mutter, beide Zeugen Jehovas, meine damals 12 jährige Tochter Gudrun sexuell missbraucht hatte. Die Sache wurde totgeschwiegen und abgestritten, weil ja Zeugen so etwas nicht machen, mit der Konsequenz, dass ich meine Tochter nicht mehr auf Besuch gehen ließ, was nicht schwer war, da mit einem Ausgeschlossenen, mir, sowieso kein Umgang mehr gepflegt wurde.