schweigendes LammEin silent lamb [schweigendes Lamm] ist jemand, dem man dringend davon abgeraten hat, sich Hilfe zu holen, wenn er oder sie sexuell belästigt oder missbraucht wurde.

Silentlambs ist der Name einer Initiative in den USA, die von Bill Bowen ins Leben gerufen wurde. Er war einst Ältester bei den Zeugen Jehovas und konnte nicht mehr mit ansehen, wie Opfer sexuellen Missbrauchs zum Schweigen gebracht wurden, während man die Täter weiterhin gewähren ließ. Er verließ die Organisation mit der scheinheiligen Fassade, ging an die Öffentlichkeit und brachte seine Erfahrungen zu Papier. Dieser Bereich von infolink enthält die deutsche Übersetzung von Inhalten aus der Website von Silentlambs unter http://www.silentlambs.org.

5.000 Seiten Dokumente zu Missbrauchsprozessen gegen die WTG

Barbara Anderson hat ungefähr 5.000 Seiten Dokumente (inklusive WTG-Schreiben) zu Gerichtsprozessen wegen Missbrauchs innerhalb der Zeugen Jehovas auf CD-ROM veröffentlicht:

Von Spendengeldern zu Schweigegeldern

Wie die Nachrichtenagentur Associates Press berichtet, hat die Religionsgemeinschaft der Zeugen Jehovas in den USA an insgesamt 16 Opfer sexuellen Missbrauchs Entschädigungen gezahlt. Im Gegenzug mussten sich die Opfer verpflichten, über den Missbrauch und die Einzelheiten des Vergleichs zu schweigen.

Zeugen Jehovas müssen Pädophilen-Datenbank öffnen!

Opfer sexuellen Missbrauchs haben vor kalifornischen Gerichten einen weiteren Sieg errungen. Die Rechtsabteilung der Zeugen Jehovas brachte zahlreiche Anträge in die Prozesse ein und versuchte eine massive Ausdehnung des Beichtgeheimnisses zu erreichen.