Prekäre Situation für die Wachtturm-Gesellschaft in Indien

Der indische Zweig der Wachtturm-Gesellschaft (WTG) wurde offensichtlich bisher von der amerikanischen Zentrale der Sekte in Brooklyn unterstützt. Seitdem sich aber in Indien einige politische Veränderungen ergeben haben, wurde der WTG jedoch die Genehmigung dafür entzogen.

Schreiben der WTG an alle Versammlungen - KdöR

Liebe Brüder,

da wir nach der mündlichen Anhörung vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlruhe, am 20. September 2000 einige Anfragen erhalten haben, möchten wir gerne noch zu Einzelheiten Stellung nehmen.

Schreiben an alle Zeugen Jehovas vom November 1999

Jahrelang bestanden die Vereine der Zeugen Jehovas nur aus ein paar handverlesenen Ältesten. Kontrolle und Gleichschaltung waren so leicht durchsetzbar.

Dann wollten die Zeugen Jehovas als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt werden und benötigten rasch eine hohe Mitgliederzahl. Quasi über Nacht und ohne gefragt worden zu sein, wurde jeder getaufte Zeuge Jehovas ein Vereinsmitglied, wie der folgende Brief der Wachtturm-Gesellschaft zeigt: