Es gibt zahlreiche Anzeichen dafür, dass das Hauptziel der WTG kaum darin bestehen kann, "die gute Botschaft zu verkünden". Vielmehr mehren sich die Hinweise, die auf solide wirtschaftliche Interessen schließen lassen. Da die Aktivitäten in dieser Richtung verständlicherweise im Verborgenen blühen, kann natürlich jede Analyse nur bruchstückhaft sein. Aber allein die vorhandenen Informationen reichen schon aus, um Zweifel an den Motiven von Jehovas selbsternannter Organisation zu haben.

Wachtturm-Gesellschaft an Rüstungsfirma beteiligt?

In allen namhaften Publikationsorganen der amerikanischen Börse findet sich folgender Eintrag: „Rand Energy Group, Inc.“, gehört zu 51% der „Reg Technologies Inc.“ und zu 49% der „Rand Cam Engine Corp“.

„Rand Cam Engine Corp“ ist eine private Aktiengesellschaft, deren Anteile zu 50% von der Wachtturm-Gesellschaft ... gehalten werden. “

Dubiose Finanzgeschäfte in Liechtenstein

Das Vermögen von mindestens zwei Kunden soll ein Freiburger Steuerberater in den Sand gesetzt haben. Deren 700.000 Mark vermittelte er an die Liechtensteiner Kosto Finanz AG, deren Bücher er zeitweise führte.

Die Verlockung des Geldes

10 Milliarden DM sind zu vergeben. Diese gewaltige Summe soll unter den heute noch lebenden Opfern der Nazi-Diktatur verteilt werden. Wohl jedem ist klar, dass diese Geldbetrag Begehrlichkeiten weckt, was zunächst auch den amerikanischen Opferanwälten vorgeworfen wurde.