Unterkategorien

Jugendliche unter Druck - Erwachet September 2009

Gestern ist mir das neueste Erwachet! in die Hände gefallen mit einem Hauptartikel über Probleme von Jugendlichen in unserer heutigen Zeit. Meine Zeit als Jugendlicher ist zwar ein Weilchen vorbei aber trotzdem amüsiere ich mich hin und wieder über die Moralvorstellungen der Zeugen Jehovas. Diesmal bin ich allerdings ein wenig erbost.

Zum blinden Gehorsam verdammt

Schlägt man Seite 24 der Studienausgabe des Wachtturm vom 15. Februar 2009  auf, springt einem ein fettgeschriebener übergroßer Textauszug aus der Bibel ins Auge.

Diese sind es, die dem Lamm beständig folgen."

Die Wiedergeburt – Nur für bestimmte Christen?

Hinter dem für die Öffentlichkeit bestimmten Titelthema „Die christliche Wiedergeburt - der Weg zur Rettung?“ im Wachtturm vom 1. April 2009 steht auf zehn Seiten das aufwendige Bemühen, die Soteriologie, d.h. die Lehre über Christi Heils- oder Rettungswerk von der Wiedergeburt abzulösen mit dem Ziel, die Wiedergeburt auf nur eine begrenzte Anzahl von Christen, die buchstäblich 144.000 gesalbten Christen, anzuwenden, ohne zugleich der „großen Volksmenge“ (Nichtgesalbten) deshalb die Rettung absprechen zu müssen. Um dieses Bemühen durchzuhalten, greift der Artikel auf Thesen zurück, die weder bewiesen noch plausibel sind. Im Folgenden sei daher der Abhandlung im Wachtturm einer gründlichen Analyse unterzogen.