Erbrechet! Dezember 2007 - Satire

"Der Wattwurm" hat nun auch endlich die langersehnte Schwesterzeitschrift: "Erbrechet!"
"Erbrechet!" kaut die geistige Speise des Wattwurms noch einmal durch und solange wieder, bis daraus geistiger Dünnschiss geworden ist. Besonders gelungen ist dabei der Artikel "Geistiger Abfall aus Gottes Kanalisation" auf Seite 18. Es handelt sich dabei um Originalzitate dessen, was einstmals wirklich als geistiges Festmahl dargeboten wurde.

Kostprobe:

Die Frauen machen Affen oder Drahtpuppen aus den Männern. ... Die Männer nehmen den Hut ab, wenn sie einen Personenaufzug betreten, wo eine Frau zugegen ist; und von diesen Manieren heißt es, sie seien Bezeugungen der Ehrerbietung und zeigten, dass man ein Gentleman sei. Die Sache ist aber fein angelegt, und die wahre Bedeutung ist weit verschieden von der allgemeinen Auffassung.Es ist eine List Satans, die Menschen von Gott und seiner festgelegten Regel über die richtige Stellung von Mann und Weib wegzuwenden. Der Herr hat erklärt, dass Weichlinge das Königreich der Himmel nicht ererben werden (1. Korinther 6:9). Das beweist, dass die Forderung oder der Brauch, den Frauen Huldigungen darzubringen, nicht von Gott, sondern vom großen Feinde Gottes kommt.

Rechtfertigung, Band 1, 1931, S. 154

Erbrechet! Dezember 2007