Schöpfung - oder wie es wirklich war

Die Erde aus Apollo 17 gesehen Wer das Thema Evolution - ein so umfangreiches Wissensgebiet - für kritisch gewordene Zeugen Jehovas, Aussteiger und Interessierte aufbereiten will, steht vor keiner leichten Aufgabe. Die Wachtturmgesellschaft hat Vorstellungen zur Evolution etabliert, die von der Gemeinschaft nur selten hinterfragt werden. Außerdem fehlt häufig ein fundiertes Grundlagenwissen, wodurch die Basis für das Verständnis der Evolution nicht vorhanden ist. Stattdessen werden Kindern innerhalb der Gemeinschaft schon früh "Argumentationen" antrainiert, um die Schöpfungsgeschichte gegen den Forschungsstand der Naturwissenschaften zu verteidigen. Sei es in der Schule, an der Haustür oder im Familienkreis, kaum jemand, der mit Zeugen Jehovas gesprochen hat, diskutierte nicht schon über das Thema "Evolution" und "Schöpfung".

Kritisch gewordenen Zeugen Jehovas und Personen, die mit Zeugen Jehovas allgemein häufiger zu tun haben, fällt es nicht immer leicht, die Schwachstellen in der ZJ-Argumentation zu finden und eine eigene Position auf der Grundlage wissenschaftlicher Fakten zu entwickeln. Unser Artikel versucht in dieser Hinsicht eine Lücke zu schließen. Neben der Darstellung der Problematik einer Schöpfungsperspektive und zahlreichen Fachinformationen zur modernen Evolutionsbiologie wollen wir auch unterschiedliche Sichtweisen des Genesistextes nebeneinanderstellen. Unser Werk richtet sich dabei vornehmlich an Laien, denen das Thema noch fremd ist und die sich einen ersten Einblick verschaffen wollen.

Unsere Arbeit ist im ständigen konstruktiven Austausch entstanden. Dieser Tradition wollen wir weiter folgen. Hinweise und konstruktive Kritik nehmen wir sehr ernst und sind ausdrücklich erwünscht. Fragen können im Forum oder in einer persönlichen Nachricht jederzeit gestellt werden. Ansprechpartner sind die Autoren, ihre Benutzerprofile im Forum sind auf der dritten Seite des Dokuments verlinkt. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Unterstützung, die wir während der Arbeit an diesem Werk erfahren haben, insbesondere dem User "Delusion", der unseren Text mit großem Zeitaufwand gegengelesen hat und dessen Kritik uns eine große Hilfe war.

Schöpfung - oder wie es wirklich war (PDF)