Religion - Sekten in Californien

Aus den Archiven der TIME
(übersetzt von Sven)
31.03.1930

Hochgewachsen und mit blauen Augen lebt Richter J.F. Rutherford mit seinen 60 Jahren in einem spanischen Herrenhaus mit 10 Räumen in der Braeburn Road 4440, San Diego, Carlifornia.

The 'Judge' and his Braeburn Road 4440 House

Letzte Woche setzte er König David, Gideon, Barak und Samson, Jephta, Samuel und mehrere andere Mächtige aus dem antiken Palästina als Erben des Anwesens Braeburn Road 4440, einer angrenzenden Autogarage für 2 Fahrzeuge und einiger Automobile ein. Er ist davon überzeugt, dass sie in Kürze auf die Erde zurückkehren. Er sagte: "Ich habe vorsichtshalber das Grundstück mit Palmen und Olivenbäumen bepflanzt, damit sich diese Prinzen des Universums wie zu Hause fühlen, wenn sie kommen, um der Menschheit die Möglichkeit zu bieten, vollkommen zu werden."

Richter Rutherfords Testament kann kaum als exzentrisch betrachtet werden, wenn seine Überzeugung wahrscheinlich von der Million Anhängern der International Bible Students Association und der Watch Tower Bible and Tract Society geteilt wird, deren Präsident er ist. Die Überzeugung nämlich, dass die sonnigen Straßen von San Diego bald von Männern gefüllt werden, in deren Augen sich die Ewigkeit wiederspiegelt. In 34 Ländern werden seine Erklärungen als Herausgeber der Zeitschriften Der Wachtturm und Goldenes Zeitalter gelesen.

Richter Rutherford wurde auf einer Farm in Missouri geboren, war als Anwalt in Boonville tätig, erhielt ein Bezirks-Richteramt und führte schliesslich seine Anwaltstätigkeit in St. Louis, Kansas City fort. Er unterstützte William Jennings Bryan in seiner ersten Präsidentschaftswahlkampagne, wobei er ihn als „Erwählten Gottes“ ankündigte, der die Probleme der Welt lösen werde. Herr Bryans Beispiel inspirierte Richter Rutherford, ständig schwarze Fliegen zu tragen. 1916 beerbte er das Amt von Charles Taze Russell aus Brooklyn, den Gründer und Präsidenten der International Bible Students Association.

Mitglieder dieser Organisation bezeichnen sich selbst als Bibelforscher. Ihrem Glauben nach erfüllen sich biblische Prophezeiungen in allen irdischen Ereignissen. Mit sorgfältiger Überprüfung der Heiligen Schriften haben die Bibelforscher erkannt, dass 3 Zeitalter die menschliche Geschichte gliedern, die sie „Kosmos“ bezeichnen. Kosmos I begann mit Adam und endete mit der Flut. Kosmos II begann mit der Flut und endete mit dem 1. Weltkrieg. Kosmos III, das 1914 begann, wird 2874 enden, wenn Gottes Königreich die ganze Welt erfüllt.

Die fehlerhafte Vorhersage, das Jahr 1928 bringe eine Umwälzung mit sich - „Nationen werden kämpfen, die Toten würden Dünger der Erde“ - brachten die Berechnungen der Bibelforscher ganz schön durcheinander, aber die Hauptlehren ihres Glaubens sind immer noch unerschüttert.

Journalisten fragten letzte Woche Richter Rutherford, ob er denn nicht von falschen Daviden belästigt würde, die ihre Ansprüche auf Braeburn Road Nr. 4440 durchsetzen möchten. Er antwortete „Ich habe die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass irgendein alter Kauz in aller Frühe auftauchen würde, und von sich behauptet David zu sein. Die Männer, die ich bestimmt habe, die Identität dieser Anwärter zu prüfen, sind führende Männer meiner Gesellschaften. Sie werden von Gott ermächtigt sein, die Betrüger von den echten Prinzen zu unterscheiden.“...