MMS und schwarze Salbe

Was steckt hinter der "Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung"?

Die breite Öffentlichkeit ist spätestens seit der "Kontraste"-Sendung der ARD, ausgestrahlt am 26. Juni 2014, auf Jim Humble und seinen Feldzug gegen die Krankheiten der Menschheit aufmerksam geworden.

Berichtet wurde unter anderem von einem Kongress der "Genesis 2 Kirche", auf dem der Amerikaner Jim Humble vor Hunderten von Anhängern über seine phänomenalen Heilerfolge vor allem gegen Malaria und Krebs berichtete. Humble wörtlich: "Wir kamen hierher, um die Menschheit zu retten."

Wer ist dieser Jim Humble? Was verbirgt sich hinter seiner "Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung"? Und vor allem: Was veranlasst Menschen, den Versprechungen eines Nicht-Mediziners zu glauben und sich selbst und ihren Kindern ätzende Desinfektionsmittel innerlich und äußerlich zu verabreichen? Warum tun sie dies, obwohl die Anwendung und Einnahme dieser Substanzen äußerst schmerzhaft ist und zudem die Haut und inneren Organe massiv verletzt? Was veranlasst Eltern, ihren autistischen Kindern ätzende, schmerzhafte Chemikalien durch einen Darmeinlauf gewaltsam zu verabreichen, sie damit massiv körperlich zu schädigen und ihnen darüber hinaus psychische Gewalt anzutun, gegen die diese Kinder doch besonders empfindlich sind?

Haben wir es bei dieser Gesundheitsgruppierung mit mehr zu tun, als bloß einer Gemeinschaft von Eltern, die um das Wohl ihrer Kinder besorgt sind?

Damit wir diese Fragen beantworten können, müssen wir uns ein wenig mit der Person Jim Humble und seiner "Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung" beschäftigen.

Wer ist Jim Humble?

Auf http://www.psiram.com/ge/index.php/Jim_Humble kann man Folgendes über ihn erfahren:

Jim Humble (Geburtsdatum unbekannt - etwa 1933, auch Bishop James V. Humble) ist ein US-amerikanischer Ingenieur, Autor für Computerhandbücher (aus der Vor-Transistorzeit) und Bergwerktechnik sowie Erfinder von Nahrungsergänzungsmitteln mit Desinfektionsmitteln, die inzwischen in einigen Ländern verboten wurden. …

Humble nennt sich … "Bischof" … und neuerdings "Erzbischof" (Jim Humble Archbishop Genesis 2 Church of Health and Healing). Der sich selbst als "nicht religiös" bezeichnende Humble ist eine Art Religionsstifter einer eigenen Kirche mit kommerziellem Hintergrund, der "Genesis II Church of Health and Healing".

Was ist die "Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung"?

Die Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung steht im Einklang mit dem Naturgesetz. Das Naturgesetz existierte bereits vor Ankunft der ersten Menschen und es wird lange nach uns fortbestehen. Daher ist die Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung keine religiöse Vereinigung, sie kümmert sich weder um die religiösen Glaubensüberzeugungen ihrer Mitglieder noch um die Glaubensüberzeugungen anderer Kirchen. Die Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung wurde gegründet, um der Menschheit zu dienen und nicht, um Gott zu dienen.

So nachzulesen auf der Website der Kirche, http://genesis2church.org/our-beliefs (Übersetzung von uns).

Die Mitglieder dieser Gemeinde glauben, es sei ihr spiritueller Auftrag, die Menschheit zu retten. Jeder Einzelne sei für die Gesundheit aller Menschen verantwortlich. Die "Glaubenssätze" der "Genesis 2 Kirche für Gesundheit und Heilung" sind:

  • Wir müssen Gutes tun.
  • Gute Gesundheit ist für alle Menschen möglich.
  • Wir müssen das Richtige tun.
  • Freiheit ist für alle Menschen möglich.
  • Wir müssen die Menschen über die wahren Fakten aufklären.

Diese 5 Überzeugungen in die Tat umzusetzen ist Ziel und Zweck der Gemeinschaft. Wie das im einzelnen gelingen soll, wollen wir uns nun genau anschauen:

Die 5 "Glaubenssätze" der "Genesis II Kirche"

Um Mitglied in dieser Kirche zu werden muss man von der Gültigkeit der 5 "Glaubenssätze" überzeugt sein und sie leben. Sie sind nicht bloß rituelle Bekenntnisformel, sondern tief verwurzelte Überzeugungen, die tagtäglich praktiziert werden müssen. Dies scheint für die Gruppe essenziell zu sein, jedenfalls ist dieser Gedanke im Text der Website fett hervorgehoben.

Wenden wir uns nun den einzelnen "Glaubenssätzen" zu:

1. "Wir müssen Gutes tun."

Die Kirchenmitglieder sollen gute Taten vollbringen, zum Beispiel einer alten Dame über die Straße helfen. Eine Belohnung oder Bezahlung soll nicht erwartet werden, denn mit jeder guten Tat wird die Welt ein wenig besser.

Klar ist: Jeder Einzelne trägt Verantwortung, diese Welt positiv zu verändern, denn wenn niemand es tut, geschieht auch nichts.

http://genesis2church.org/our-beliefs (Übersetzung von uns)

2. Gute Gesundheit ist für alle Menschen möglich.

"Wir bringen Gesundheit für die Kranken", heißt es weiter, man habe "verschiedene Technologien entdeckt, die der Allgemeinheit unbekannt sind. Wenn diese genutzt würden, würde es dem Kranken Gesundheit bringen, von welcher Krankheit er auch immer befallen ist". Sowohl die AMA (American Medical Association, amerikanischer Ärzteverband) als auch die FDA (U.S. Food and Drug Administration, amerikanische Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelzulassungsbehörde) hätten jedoch diese heilbringenden Aktivitäten blockiert und damit der Welt vorzuenthalten versucht. Nun sorgten der Bischof (Humble) und die "Kirche dafür, dass diese Entdeckung weltweit bekannt wird". Man benutze MMS und eine Reihe andere Pulver, Lösungen und Kräuter sowie Chemie und Technologie, um Kranken rasche Gesundheit zu bringen.

Die Mittel seien "Sakramente unserer Kirche", sie "lindern sehr viel Leid in der Welt und verhindern viele Todesfälle". Mehr als 5 Millionen Menschen seien bereits erfolgreich behandelt worden. Dies mache "die Welt schon jetzt zu einem besseren Ort".

Jedes Mitglied trägt eine Ausweis-Karte ("ID-Card"), mit oder ohne Foto, die "bestätigt, dass dieses Mitglied der Genesis II Kirche der Gesundheit und Heilung das von Gott gegebene, unveräußerliche Recht hat, seine eigene Gesundheit zu erhalten und zu kontrollieren." Die Mitglieder lehnen Impfungen, Medikation, verschiedene Untersuchungsmethoden sowie eine staatliche Krankenversicherung ab. Auch das steht deutlich auf der "ID-Card".

Zudem habe jedes Mitglied der Genesis II Kirche das "von Gott gegebene, unveräußerliche Recht, Gesundheitsprodukte selbst zu wählen, wie z.B. Nahrungsmittel, Pflanzen, Vitamine, Mineralien, Kräuter und andere Heilmittel und diese in der Menge zu nutzen, die sie selbst für sich und ihre Familien als notwendig erachten. Alle Mitglieder haben das Recht, diese Produkte frei für sich und andere Kirchenmitglieder zu erwerben und diese Produkte zu Hause oder wo auch immer sie es für sinnvoll halten, zu lagern."

Am Ende dieses Abschnittes kommt noch folgender Hinweis:

Die Genesis II Kirche wird gegen jede Person, die die religiösen Rechte der Mitglieder verletzt, gerichtlich vorgehen. Wenn die Rechte eines Mitglieds verletzt werden, wird er oder sie die Genesis II Kirche kontaktieren. Diese ID-Card wird immer wichtiger in einer Welt, in der wir unsere Rechte verteidigen müssen. Es ist eine einzigartige Karte, die Ihre Rechte schützt, um Kräuter, Lebensmittel und natürliche Heilmittel zu kaufen. Außerdem ermöglicht sie Ihnen, von den Impfungen befreit zu werden. Alle Mitglieder haben, ohne irgendwelche Kosten, Anspruch auf die Sakramente für Gesundheit. Um sich selbst und Ihre Familie zu schützen kommen Sie in unsere Kirche, es ist kostengünstig und bringt großen Nutzen!

http://genesis2church.org/our-beliefs (Übersetzung von uns)

3. Wir müssen das Richtige tun.

Als erwachsene Person wisse der Anhänger "von Natur aus, was richtig und falsch ist". Wer Gutes tue, werde auch gute Ergebnisse erzielen. Die Kirche wörtlich:

Hören Sie auf niemanden außer sich selbst in dieser Hinsicht und Sie werden die Welt zu einem besseren Ort machen.

http://genesis2church.org/our-beliefs (Übersetzung von uns)

4. Freiheit ist für alle Menschen möglich.

Die Geschichte vieler Jahrtausende zeige, dass Regierungen im Moment ihrer Implementierung zunächst sehr wirksam und ethisch ans Werk gehen, mit der Zeit aber wandelten sie alle sich zu "Sklavenhaltern"; sie suchten dann die vollständige Kontrolle über ihre Bürger zu erlangen, um sie zu versklaven. Dann schränkten sie die Freiheit ihrer Bürger ein und nähmen ihnen ihr Geld und ihre Rechte.

Schon L. Ron Hubbard habe festgestellt, dass "die Welt eher mit einem Winseln, als mit einem Knall zu Ende gehen" werde. "Jetzt", heißt es weiter, "sind wir in dem Prozess, in dem die Welt winselnd untergeht."

Nach dem beschriebenen Schreckensszenario folgt die "frohe Botschaft":

Aber jetzt beginnt die Genesis II Kirche für die Freiheit zu arbeiten. Jeder von uns, einschließlich Sie, werden die Welt zu einem besseren Ort machen. Die Genesis II Kirche schafft viel schneller gute Dinge als die bösen Leute schlechte Dinge schaffen können. Unsere Sakramente werden angewandt; MMS und CDS heilen Krankheiten schneller, als neue Krankheiten in den Laboratorien der Welt erschaffen werden können.

http://genesis2church.org/our-beliefs (Übersetzung von uns)

5. Wir müssen die Menschen über die wahren Fakten aufklären.

Dies tut die Kirche durch ihre Newsletter im Internet, mit denen sie versucht, die Menschen zu informieren. Noch säßen viel zu viele Menschen abends einfach vor dem Fernseher und deswegen seien sie blind für den Plan der Regierung, alle Menschen zu versklaven. Es sei doch Tatsache, dass Regierungen über Steuern und Abgaben den Menschen das Geld aus der Tasche zögen und ihnen bis ins Private hinein Vorschriften zu machen versuchten. Jedermann könne dies erkennen. Wer das nicht sehe, schaue wohl weiter Abend für Abend bloß Fernsehen. Unter dem Vorwand garantierter Sicherheit habe der Staat "99% unserer Freiheit und den Großteil dessen, was wir produzieren geraubt". In der Vergangenheit hätten die Sklavenhalter noch für Obdach und Nahrung gesorgt, heute sei es für sie einfacher, dass "wir für diese Dinge selbst sorgen. In der Zwischenzeit rauben sie uns alles andere."

Jeder Empfänger dieser Botschaft solle sie unbedingt mit anderen teilen, denn es sei "unsere gemeinsame Verpflichtung, die Menschheit über diese Tatsachen aufzuklären“.

Interessant ist, dass Jim Humble unter Punkt 4. L. Ron Hubbard zitiert. Ist er nun nach 25 Jahren Zugehörigkeit bei Scientology ausgestiegen oder nicht? Oder vertritt er weiterhin die Ideologie von Scientology, so wie der Ex-Direktor der O.S.A Mike Rinder? (nach: http://www.youtube.com/watch?v=aCspG_awePM) Darüber sollte man sich mal Gedanken machen!

Handelt es sich bei der "Genesis II Kirche" wirklich um eine Kirche?

Humble behauptet nicht, dass seine "Kirche" religiös ist, warum gründet er dennoch eine Kirche? Scientology machte es Humble 1993 vor. Die US-Steuerbehörden haben 1993 nach jahrelangen Gerichtsprozessen Scientology als Religionsgemeinschaft anerkannt. Scientology hatte somit die Steuerbefreiung erlangt. (http://de.wikipedia.org/wiki/Scientology-Kirche) Möchte Jim Humble eventuell keine Steuern zahlen?

Ob es sich bei der "Genesis II Kirche" um eine Sekte handelt oder nicht, kann man mit Hilfe der unten aufgeführten Checkliste herausfinden.

In Steven Hassans Buch "Freiheit des Geistes" kann man in einem Abschnitt über "Großgruppenbewusstseinsschulungen", welche zu den 4 wesentlichen Merkmalen von Sekten gehören, Folgendes lesen: „Führer von Großgruppenbewusstseinsprogrammen halten Workshops und Seminare ab und berechnen dafür Hunderte oder Tausende von Dollars, um psychologische Einsicht und Aufklärung zu vermitteln - üblicherweise im Sitzungsraum eines Hotels. Diese Gruppen verwenden grundlegende Beeinflussungstechniken, um den Teilnehmern ein Höchstmaß an Erfahrung zu verschaffen - nicht überraschend, weil viele Führer von kommerziellen Kulten früher einmal anderen Sekten angehörten.“ (Steven Hassan „Freiheit des Geistes“, Seite 6f; http://www.ausstieg-info.de/; auf deutsch ist das Buch über Ausstieg e.V. käuflich zu erwerben.

Checkliste: Wodurch wird eine Gruppierung zu einem destruktiven Kult?

Ist die "Genesis II Kirche" von Jim Humble eine bedenkliche Gruppierung? Die EBI-Sachsen hat eine Checkliste erstellt, die deutlich macht, was eine Sekte, Kult oder totalitäre Gemeinschaft ausmacht.

Diese Checkliste wurde von mehreren EKD-Sektenbeauftragten und Kultusministerien herausgegeben.

  1. Bei der Gruppe findest du exakt das, was du bisher vergeblich gesucht hast. Sie weiß erstaunlich genau, was dir fehlt.
  2. Schon der erste Kontakt eröffnet dir eine völlig neue Sicht der Dinge.
  3. Das Weltbild der Gruppe ist verblüffend einfach und erklärt jedes Problem.
  4. Es ist schwer, sich ein genaues Bild von der Gruppe zu machen. Du sollst nicht nachdenken und prüfen. Deine neuen Freunde sagen: „Das kann man nicht erklären, das musst Du erleben – komm doch gleich mit in unser Zentrum.“
  5. Die Gruppe hat einen Meister, ein Medium, einen Führer oder Guru, der allein im Besitz der ganzen Wahrheit ist.
  6. Die Lehre der Gruppe gilt als einzig echtes, ewig wahres Wissen. Die etablierte Wissenschaft, das rationale Denken, der Verstand werden als Verkopfung, als negativ, satanisch oder unerleuchtet abgelehnt.
  7. Kritik durch Außenstehende wird als Beweis betrachtet, dass die Gruppe Recht hat.
  8. Die Welt treibt auf eine Katastrophe zu, und nur die Gruppe weiß, wie man die Welt retten kann.
  9. Deine Gruppe ist die Elite und die übrige Menschheit ist krank und verloren – solange sie nicht mitmacht beziehungsweise sich retten lässt.
  10. Du sollst möglichst bald Mitglied werden.
  11. Die Gruppe grenzt sich von der übrigen Welt ab, etwa durch Kleidung, Ernährungsvorschriften, eine eigene Sprache, strenge Reglementierung zwischenmenschlicher Beziehungen…
  12. Die Gruppe will, dass du alle alten Beziehungen abbrichst, weil sie deine Entwicklung behindern
  13. Dein Sexualverhalten wird dir exakt vorgeschrieben, etwa Partnerwahl durch die Leitung, Gruppensex oder auch totale Enthaltsamkeit.
  14. Die Gruppe füllt deine gesamte Zeit mit Aufgaben: Vertrieb von Büchern oder Zeitungen, Werben neuer Mitglieder, Besuch von Kursen, Meditation…
  15. Es ist schwer allein zu sein – jemand aus der Gruppe ist immer dabei.
  16. Wenn du zweifelst, wenn sich der versprochene Erfolg nicht einstellt, bist du „selbst schuld“, weil du dich angeblich nicht genug einsetzt oder weil du nicht stark genug glaubst.
  17. Die Gruppe verlangt strikte Befolgung ihrer Regeln und Disziplin – als einzigen Weg zur Rettung.

Schon bei einem JA sollte man vorsichtig sein und sich außerhalb der Gruppe über sie informieren.

http://www.ebi-sachsen.de/sekten/checkliste.html

http://www.sektenausstieg.net/sekten/306-sekten-checkliste-fuer-unbekannte-gruppen

Presseberichte:

http://www.ardmediathek.de/tv/Kontraste/%C3%84tzende-Alternativmedizin-Angebliche-W/Das-Erste/Video?documentId=21713220&bcastId=431796

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/mms-quacksalber-werben-auf-kongress-in-hannover-a-967307.html

http://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-26-06-2014/aetzende-alternativmedizin--das-geschaeft-mit-dem--wundermittel-.html

http://www.tz.de/muenchen/stadt/chlorreiniger-wundermedizin-verkauft-razzia-muenchner-arzt-1062018.html#id-MainNav-moreSub

Behörden die vor MMS warnen:

http://tna.europarchive.org/20130513091226/http://www.food.gov.uk/news-updates/news/2010/sep/mms#.UeQ_hRaj_L8

http://www.vz-nrw.de/mms

http://www.bfr.bund.de/cm/343/bfr-raet-von-der-einnahme-des-produkts-miracle-mineral-supplement-mms-ab.pdf

https://www.swissmedic.ch/aktuell/00673/00688/01540/index.html?lang=de

http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm220747.htm

Beratungsstellen:

http://www.sektenausstieg.net/

http://www.ausstieg-info.de/

http://www.sinus-ffm.de/

http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/
http://kulte.de/

http://www.sektenberatung.at/

http://www.sekten-info-nrw.de/

http://www.sektenwatch.de/drupal/

http://www.artikel-4.de/

http://www.berlin.de/sen/familie/sekten-psychogruppen/

http://www.infosekta.ch/

http://www.sekteninfo-lsa.de/

http://www.ebi-sachsen.de/

http://www.barbara-kohout.de/testfragen.html

 

Hier geht es zur Diskussion: Spiegel-TV über MMS Jim Humble