Wachtturm, Geld und Wahrheit

Während Millionen von Zeugen Jehovas glauben, ihre Organisation würde jeden Cent zur Verkündigung des Königreichs ausgeben, ist die Wachturm-Gesellschaft längst zu einem Konzern geworden, der sich auf zahlreichen Geschäftsfeldern tummelt.

Die Spendenfreudigkeit und Hilfsbereitschaft gläubiger Menschen generiert ein Vermögen, das Jahr für Jahr um rund 100 Millionen Dollar zunimmt. Auf der einen Seite leben Vollzeitdiener am Rand des Existenzminimums. Auf der anderen fliegt der Präsident mit der firmeneigenen Cessna zum Fischen nach Alaska.

Ein kritisch gewordener Zeuge Jehovas hat die Fakten recherchiert und dokumentiert eine janusköpfige Organisation, für die Religion offensichtlich längst zur Nebensache geworden ist. Ein Bericht, den jeder Zeuge Jehovas lesen sollte.

Dokument (PDF hohe Auflösung)
Dokument (PDF Druckversion)