Wozu brauche ich einen Gott?

Fiona Lorenz hat sich auf die Spuren der Religionskritiker gemacht und zahlreiche Interviews mit Atheisten, Zweiflern und Agnostikern geführt: Darunter sind Prominente, aber auch ganz „normale“ Menschen, die sich gegen den Glauben aussprechen. Das Ergebnis ist ein intensiver, persönlicher Einblick in die Gründe für die Abwendung von Kirche und Religion.

Über den Autor

Dr. Fiona Lorenz promovierte bei Prof. Dr. Heinrich Seiler (em.) am Fachbereich Pädagogik der Universität Trier. Tätig in eigener Praxis (Coaching und Berufsfindung) in Trier sowie als Projektleiterin ESF-Maßnahme bei Zarabina asbl., Esch-sur-Alzette, Luxemburg.König, Ralf, geboren 1960 in Soest/Westfalen. Es folgte ein Studium an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf (Schwerpunkt „Freie Graphik“). Ralf König veröffentlicht seit 1979 und erhielt dafür u.a. Preise für den „Besten deutschsprachigen Comic-Zeichner“ (1990) und „Besten internationalen Comic-Zeichner“ (1992). Sein bekanntestes Werk erhielt nach der Verfilmung den „Bundesfilmpreis 1995“. Ralf König lebt heute als freier Autor und Zeichner in Köln. Sein Gesamtwerk wurde inzwischen in 11 Sprachen übersetzt und ist in 17 Ländern erschienen. 2006 erhielt Ralf König den „Max und Moritz-Preis“ „für seine künstlerische Stellungnahme im Streit um die Mohammed-Karikaturen“.

© 1998-2006 Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften